Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen

Regionalkonferenz für den Raum Neunburg - Nittenau

 

 

Erste politischen Veranstaltung in der neuen Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald

Unter dem Motto „Jetzt red´s ihr und wir hör'n zu!" kamen Bürger und Mitglieder aus den zehn Ortsverbänden Bleich-Kaspeltshub, Bodenstein, Bodenwöhr, Bruck, Dieterskirchen, Fischbach, Neunburg vorm Wald, Nittenau, Schwarzhofen, Seebarn und Thanstein-Kulz in der neuen Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald zu Wort.

Den Fragen stellten sich Staatsministerin Emilia Müller, MdB Karl Holmeier, MdL Otto Zeitler, Bezirksrat Dr. Thomas Brandl und der CSU-Kreisvorsitzende Alexander Flierl. Jeder hatte dazu ein kurzes Eingangsstatement.

"Mit dieser hochkarätigen Besetzung haben wir die Themenbereiche von Europa bis zum Kreis optimal abgedeckt" begrüßte der Moderator des Abends Kreisgeschäftsführer Peter Wunder die Gäste und bat den Neunburger Bürgermeister Martin Birner um ein Grußwort. Dieser freute sich über die erste politischen Veranstaltung in der neuen Schwarzachtalhalle nur 14 Tage nach deren Einweihung und über die zahlreichen Gäste trotz des herrlichen Wetters.

Die Bandbreite der Fragen umfasste viele Themenbereiche: Von der Mautregelung zur Energiewende, Kulturförderung, Europa und EURO-Rettung, Gesundheits- und Rentenwesen, Regionalverkehr, Erzieherinnen in Kindergärten bis zu den neuen Richtlinien für die Ferkelkastration. Nach über drei Stunden war allgemeiner Konsens derartige Regionalversammlungen regelmäßig abzuhalten nach dem CSU-Motto "Näher am Menschen".

Bezirksrat Dr. Thomas Brandl, MdL Otto Zeitler, Staatsministerin Emilia Müller, MdB Karl Holmeier und der CSU-Kreisvorsitzende Alexander Flierl (v.r.n.l.). Am Pult Moderator PeterWunder.

Bezirksrat Dr. Thomas Brandl, MdL Otto Zeitler, Staatsministerin Emilia Müller, MdB Karl Holmeier und der CSU-Kreisvorsitzende Alexander Flierl (v.r.n.l.). Am Pult Moderator PeterWunder.

Hans Fischer regt eine Verbesserung der Förderung kleiner Kulturveranstaltungen an.

Hans Fischer regt eine Verbesserung der Förderung kleiner Kulturveranstaltungen an.

Neueste Nachrichten

Bundestagswahlkampf: Bustour mit Karl Holmeier
Bustour mit Karl Holmeier und Listenkandidat Alexander Trinkmann. Auch in ...