Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen

Fast 100 Prozent für Karl Holmeier

CSU-Delegierte im Wahlkreis Schwandorf/Cham nominieren den Bundestagskandidaten

Mit dieser Bitte wandte sich auch der Schwandorfer Kreisvorsitzende Alexander Flierl an die 151 anwesenden Delegierten: "Es geht darum, dass auch künftig eine bürgerlich-konservative Regierung mit einer starken CSU die Geschicke in Berlin leitet!" Holmeier bezeichnete er als fleißig, präsent und immer vor Ort. Neben den großen Themen nehme er sich auch den Problemen im Wahlkreis an, wie dem Ausbau der Infrastruktur (Bahnlinie nach Pilsen). "Eine Politik aus einem Guss, wie bisher, für die Bürger unserer Region" - dies sei das Ziel bei den vier anstehenden Wahlen in 2013 und 2014. 

Standing Ovations

Vor der Nominierung gab der Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier seinen Bericht ab (siehe unten). Mitglieder der Jungen Union (JU) und Schüler-Union (SU) demonstrierten ihre Unterstützung und rollten ein Transparent mit der Aufschrift: "Danke Karl, weiter so!" auf. Dr. Susanne Plank leitete den Wahlausschuss souverän und war die Erste, die Holmeier um 20.50 Uhr unter Standing Ovations zum starken Ergebnis von 150 "Ja-Stimmen" gratulierte. 

Quelle: Der Neue Tag

Karl Holmeier

Karl Holmeier

Neueste Nachrichten

Bundestagswahlkampf: Bustour mit Karl Holmeier
Bustour mit Karl Holmeier und Listenkandidat Alexander Trinkmann. Auch in ...