Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen

„Bürgermeister für alle“ - Kraft und Mut zur Veränderung

Persönlichkeitswahl Bürgermeister

Karl Theodor zu Guttenberg macht es vor. Er wurde mit 37 der jüngste Wirtschaftsminister und später der jüngste Verteidigungsminister der Bundesrepublik. „KT“ gibt sich unabhängig und souverän und wurde so zum beliebtesten Politiker.

In Neunburg vorm Wald ist am 13. März 2011 Bürgermeisterwahl. Die Wahl eines Bürgermeisters ist eine der wenigen echten Persönlichkeitswahlen. In Neunburg sind daran von Jung und Alt die Hoffnungen und Erwartungen geknüpft, dass sich ihre Heimat wieder positiver entwickelt.

Entscheidung für die Zukunft

Die Entscheidung für Martin ­Birner fiel in den CSU-Ortsverbänden Neunburg vorm Wald und Seebarn nach einer sachlichen Personaldiskussion, bei der man sich nicht von persönlichen Interessen der möglichen Bewerber leiten ließ.
Entscheidend waren folgende Über­legungen:

Wer bringt für die anstehenden ­Zukunftslösungen die besten Voraussetzungen mit?

Wer kommt dem Bedürfnis nach Aufbruch und neuem Schwung am ­meisten entgegen?

Wer kann bei unterschiedlichen ­Interessenlagen Menschen zusammenführen und tragfähige Kompromiss- und Gemeinschaftslösungen herbeiführen?

Wer ist in der Lage nicht nur zu verwalten, sondern auch zu gestalten?

Der ideale Bürgermeisterkandidat

Mit Martin Birner wurde ein ­Kandidat aufgestellt, der unbelastet und unverbraucht ist. Er redet nicht nur, sondern packt an. Er kann, wie ­seine Aktivitäten in Jugendarbeit und Familienpolitik zeigen, Ideen ent­wickeln und verwirklichen. Er ist kein Bedenkenträger, sondern trifft dort, wo es nötig ist, auch rasche Ent­scheidungen.

Sich mit fremden Federn schmücken und Schuldzuweisungen sind nicht seine Sache. Er verspricht auch nicht das Blaue vom Himmel. Er weiß, dass er viele ­andere braucht, wenn er ­etwas bewirken will: Kräfte bündeln, den Bürgern zuhören, sie gewinnen und mitnehmen. Offen und ehrlich – so wirbt Martin Birner um die Zustimmung der ­Bürger seiner Heimatstadt. ­Neunburg vorm Wald braucht solche Hoffnungsträger für seine Zukunft.

Aufbruch mit Martin Birner

 

Neueste Nachrichten

Bundestagswahlkampf: Bustour mit Karl Holmeier
Bustour mit Karl Holmeier und Listenkandidat Alexander Trinkmann. Auch in ...